Das Hedron MultiRoom-System ist ab sofort mit Clients der neuesten Generation lieferbar.
Die „Cow Mini“-Clients kommen mit 30% Leistungsaufnahme der bisher eingesetzten Geräte aus und sparen so dem Nutzer über 60% Energieverbrauch.

Die Immobilien-Suchmaschine immobilo nahm 10.102 Wohnungsangebote in den 30 größten Städten unter die Lupe – Aachen landet weit abgeschlagen auf dem letzten Platz.

Berlin, 28.10.2009 – Hunde- oder Katzenbesitzer haben in Hamburg die größte Chance, eine neue Mietwohnung zu finden: In 93,5 Prozent der Angebote mit Angaben zu Haustieren wurde diese ohne Einschränkung akzeptiert. Leipzig und Frankfurt folgen mit 85,9 beziehungsweise 85 Prozent. Auch in Dortmund, Bochum und Münster sind Haustiere in über 75 Prozent der Fälle willkommen.

Immer an der Wand lang

Di, 11/03/2009 - 09:55

MANHATTAN HDMI-Kabel mit 180° abwinkelbaren Steckern

Tags:

Kommunizieren lernen

Di, 11/03/2009 - 05:11

Kommunizieren kann jeder – so denken viele. Doch genau das stimmt eben nicht. Kommunizieren in Form von mit jemandem reden, egal wie und mit wem, das kann sicherlich jeder. Nur kommt es eben auch auf die Musik an. Das heißt, wie man mit dem Gegenüber kommuniziert. Das läuft im Privatbereich und im Freundeskreis gänzlich anders ab, als in der Arbeit und mit den Vorgesetzten. Und genau hier setzt das Thema an. Kommunizieren, das richtige Kommunizieren will gelernt sein. Es gibt Menschen, die haben Angst, wenn sie vor Menschen reden müssen. Doch das kommt immer wieder mal vor.

Man muss sich entscheiden, was man aus seinem Garten machen möchte. Soll es ein Nutzgarten werden, soll er überwiegend aus Wiese bestehen, also pflegeleicht sein, oder möchte man ihn hübsch anlegen und viel Arbeit investieren, damit er der schönste Garten der Umgebung wird. Diese Möglichkeiten muss man gut abwägen, denn je nachdem, für was man sich entscheidet, hat man mal mehr, mal weniger Arbeit. Ein Garten, der nur aus Wiese besteht, muss alle paar Wochen mal gemäht werden, das war es schon.

Gutscheine wohin man schaut

Mo, 11/02/2009 - 22:52

Die erste Frage, die man sich stellen sollte ist die, wo man selbst einkaufen geht. Also nicht die Lebensmittel, sondern alles andere. Kleidung, Musik, Bücher, Medikamente, Technik und so weiter. Viele werden hier antworten, im Ladengeschäft. Aber immer mehr würden auch das Internet als Einkaufsstelle nennen. Warum dies? Das liegt zum einen daran, weil es einfach bequemer ist, von zuhause aus einkaufen zu gehen.

Tags:

Hausverlosung und Existenzgründung!

Mo, 11/02/2009 - 18:37

Einmalige Gelegenheit!
Traumvilla in Preßbaum bei Wien zu verlosen!
Ein herrschaftliches Haus mit luxuriösen Anliegewohnungen in einer prominenten Gegend. Ein sogenannter Goldener Ring um Wien . Gesamtwohnnutzfläche des Hauptgebäudes 600m². Gästehaus 70m².
Dieses antikes Märchenschloß ist im Inneren modernst revitalisiert:
Marmorbäder, deutsche Markenküche mit blauem Granit Azur Bahia, antike handbemalte Holzdecke, Stukkaturen, Sicherheitstüren in die Herrschaftswohnung im 2.Stock und Tochterwohnung im 1.Stock.

Die Lotterie im Internet und die herkömmliche staatliche Lotterie unterscheiden sich vom Prinzip her kaum. Die Tippscheine sind im Papierformat und virtuell fast identisch aufgebaut. So können die Spieler sowohl bei der Offline- wie auch bei der Online-Variante die üblichen „6 aus 49“ tippen und zusätzlich das Spiel 77, die Super 6 und die Glücksspirale nutzen, um ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Ein Normalschein verfügt über 12 Felder für je sechs Zahlen.

Preisgeld geht an Berliner „HundeDoc“.

NEUSTADT-GLEWE, 02.11.2009. An alle Kinder und Jugendlichen!!! Stürmt am 14. November 2009 um 10.00 Uhr den Hörsaal des Technikums in Neustadt-Glewe und reist mit Dr. Michael Geffert zu den Sternen!!!