ACE-Verkehrslagebericht für das Wochenende 23.07. - 25.07.2010
Stuttgart (ACE) 19. Juli 2010 - Auch nach dem Ferienbeginn vor einer Woche im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW bleibt die Lage auf vielen Autobahnen angespannt. Bereits von diesem Freitag an rechnet der ACE Auto Club Europa erneut mit vollen Straßen und langen Staus. Besonders im Bereich von Autobahnbaustellen kann es zu Störungen kommen. Das Verkehrsaufkommen bleibt in Richtung Süden und Norden überdurchschnittlich hoch. Mehr Verkehr kommt aus dem Westen. In Großbritannien beginnen die Sommerferien. Zeitraubend ist die Blockabfertigung am Tauerntunnel. Das auf die Samstage erweiterte Lkw-Fahrverbot schafft  in punkto Verkehrsaufkommen hingegen leichte Entspannung. Der ACE rät Autourlaubern, möglichst nicht um das Wochenende herum in die Ferien zu starten, sondern die Fahrt auf Werktage jeweils am Anfang einer Woche zu verlegen. Dann sei das Staurisiko am geringsten und der Preis für Kraftstoffe erfahrungsgemäß am günstigsten.

Deutschland - Information für Inlands- und Auslandsrurlauber

Der ACE rechnet mit Staus auf folgenden Strecken:
A1 Köln - Puttgarden zur Ostsee und zu Fähren nach Skandinavien
A2 Oberhausen - Berlin
A3 Oberhausen - Nürnberg, Weiterfahrt in Richtung A, H, CZ
A4 Kirchheim - Dresden, Weiterfahrt in Richtung Osteuropa
A5 Kassel - Basel, Weiterfahrt in Richtung CH,I
A6 Heilbronn - Nürnberg, Weiterfahrt in Richtung A, H, CZ
A7 Flensburg - Füssen, Weiterfahrt in Richtung A, I
A8 Karlsruhe - Salzburg, Weiterfahrt in Richtung A, I, SLO, HR
A9 Berlin - München, Weiterfahrt in Richtung A, I, H, SLO, HR
A10 Berliner Ring
A11 Berlin - AD Uckermark, Weiterfahrt zur Ostsee
A14 Magdeburg - Leipzig, Weiterfahrt auf A9
A19 Wittstock - Rostock zur Ostsee und zu Fähren nach Skandinavien
A24 Berlin - Wittstock zur Ostsee und zu Fähren nach Skandinavien
A61 Mönchengladbach - Dreieck Hockenheim
A72 Chemnitz - Hof, Entlastungsautobahn A9
A93 Rosenheim - Kiefersfelden, Weiterfahrt Inntal, A, I
A99 Umfahrung München

Baustellen

Auf folgenden Strecken sind zum Teil mehrere Baustellen eingerichtet:

A1 Richtung Köln + Richtung Hamburg (231 Km)
A2 Richtung Dortmund + Richtung Hannover (69 Km)
A3 Richtung Passau + Richtung Köln (110 Km)
A4 Richtung Erfurt + Richtung Chemnitz (169 Km)
A5 Richtung Karlsruhe + Richtung Basel (111 Km)
A6 Richtung Heilbronn + Richtung Nürnberg (54 Km)
A7 Richtung Füssen + Richtung Hannover (80 Km)
A8 Richtung München + Richtung Stuttgart (53 Km)
A9 Richtung München + Richtung Berlin (32 Km)
A11 Berliner Ring Richtung Dreieck Uckermark (21 Km)
A14 Richtung Halle + Richtung Nossen (51 Km)
A40 Richtung Dortmund + Richtung Venlo (142 Km)
A45 Richtung Gießen + Richtung Hagen (23 Km)
A61 Richtung Koblenz + Richtung Mönchengladbach (27 Km)

Vollsperrungen
(AD = Autobahndreieck, AK = Autobahnkreuz, AS = Anschlussstelle)

A1 Fahrtrichtung Saarbrücken: Sperrung der AS Osnabrück-Nord bis 06.10.2010 12:00 Uhr, Sperrung der AS Euskirchen bis 30.09.2010 23:59 Uhr, Sperrung der AS Hasborn bis 30.10.2010 16:00 Uhr. In Fahrtrichtung Puttgarden: Sperrung der AS Osnabrück-Nord bis 10.08.2010 12:00 Uhr.
A3 Fahrtrichtung Passau: Sperrung der AS Mettman bis 29.08.2010 23:59 Uhr, Sperrung der AS Bad Honnef/Linz bis 29.08.2010 15:00 Uhr.
In Fahrtrichtung Arnheim: Sperrung der AS Mettman bis 29.08.2010 23:59 Uhr
A4 Fahrtrichtung Görlitz: Sperrung der AS Schmölln bis 27.08.2010 18:00 Uhr.
A7 Fahrtrichtung Füssen: Sperrung der AS Würzburg/Estenfeld bis 21.09.2010
23:59 Uhr.
A8 Fahrtrichtung Salzburg: Sperrung der AS Dasing bis 13.08.2010 23:59 Uhr.
In Fahrtrichtung Luxemburg: Sperrung der AS Dillingen/Mitte bis 31.07.2010 18:00 Uhr. In Fahrtrichtung Karlsruhe: Sperrung der Verbindungsrampe A8 zur A7 in Fahrtrichtung Würzburg bis 30.07.2010 23:59 Uhr.
A9 Fahrtrichtung München: Sperrung der AS München-Frankfurter Ring bis 30.10.2010 23:59 Uhr.
A11 Fahrtrichtung Schwanebeck: Sperrung der AS Joachimsthal bis 14.08.2010
13:00 Uhr.
A19 Fahrtrichtung Wittstock (Dosse)+ Richtung Rostock: Sperrung zwischen der AS Laage und der AS Glasewitz bis 30.07.2010 11:30 Uhr.
A30 Fahrtrichtung Niederlande: Sperrung der AS Laggenbeck bis 28.07.2010 17:00 Uhr.
A39 Fahrtrichtung Salzgitter: Sperrung der AS Salzgitter-Watenstedt bis 07.08.2010 23:00 Uhr, Sperrung der AS Braunschweig-Rüningen bis 01.10.2010 17:00 Uhr,
Sperrung der AS Salzgitter-Lichtenberg bis 10.10.2010 06:00 Uhr.
A40 Fahrtrichtung Dortmund: Sperrung der AS Bochum-Wattenscheid bis 06.09.2010 06:00 Uhr, Sperrung der AS Bochum-Dückerweg bis 06.09.2010 06:00 Uhr.
in Fahrtrichtung Venlo: Sperrung der AS Bochum-Wattenscheid bis 06.09.2010
06:00 Uhr.
A42 Fahrtrichtung Dortmund: Sperrung der AS Oberhausen-Buschhausen bis 31.08.2010 09:00 Uhr, Sperrung der AS Duisburg-Neumühl bis 30.10.2010 09:00 Uhr.
A43 Fahrtrichtung Wuppertal: Sperrung der AS Bochum-Riemke bis 31.10.2010
17:00 Uhr.
A45 Fahrtrichtung Aschaffenburg: Sperrung der AS Hagen-Süd bis 28.08.2010
17:00 Uhr.
A46 Fahrtrichtung Kreuz Neuss-Süd: Sperrung der AS Is.-Letmathe bis 30.07.2010 17:00 Uhr.
A59 Fahrtrichtung Dinslaken: Sperrung der AS Duisburg-Zentrum bis 31.12.2010
23:59 Uhr.
A60 Fahrtrichtung Rüsselsheim+ Richtung Bingen: Sperrung der AS Mainz-Hechtsheim Ost bis 12.12.2010 18:00 Uhr.
A61 Fahrtrichtung Hockenheim: Sperrung der AS Bornheim bis 07.08.2010
12:00 Uhr. In Fahrtrichtung Venlo: Sperrung der AS Bornheim bis 07.08.2010 12:00 Uhr, Sperrung der AS Bergheim-Süd bis 20.08.2010 17:00 Uhr.
A73 Fahrtrichtung Nürnberg + Suhl: Sperrung der AS Forchheim-Süd bis 21.08.2010 23:59 Uhr.
A99 Fahrtrichtung A8/A995: Sperrung zwischen dem AK München-West und der AS München Ludwigsfeld bis 06.08.2010 jeweils in den Nächten Samstag auf Sonntag ab 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr. In Fahrtrichtung A8: Sperrung zwischen dem AD München-Eschenried und dem AD München-Allach bis 06.08.2010 05:00 Uhr jeweils in den Nächten Samstag auf Sonntag ab 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr.
A100 Fahrtrichtung Seestraße + Richtung Gradestraße: Sperrung der AS Spandauer Damm bis 31.08.2011 23:59 Uhr.
A261 Fahrtrichtung Süd: Sperrung der Auffahrt zur A1 in Fahrtrichtung Dibbersen am AD Buchholz bis 30.07.2010 12:00 Uhr.

Deutsches Lkw - Ferienfahrverbot

Seit dem 01.07.2010 bis einschl. 31.08.2010 gilt auf deutschen Bundesautobahnen
wieder ein Lkw Fahrverbot. Das Fahrverbot erstreckt sich jeweils samstags in
der Zeit zwischen 07:00 - 20:00 Uhr und gilt für LKWs über 7,5t mit
Ausnahme von Fahrzeugen, die Milch, Fleisch und Fisch sowie leicht
verderbliches Obst und Gemüse geladen haben. Das generelle
Sonntagsfahrverbot bleibt für o.g. Zeitraum unverändert bestehen.

Europäischer Reiseverkehr

Österreich - Information für Alpenland-, Kroatien-, Ungarn- und Italienurlauber
A1 Linz - Wien
A9 Pyhrnautobahn
A10 Tauernautobahn
A12 Kufstein - Landeck
A13 Innsbruck - Brenner
A14 Rheintal
B179 Fernpass
S16 Arlberg Bundesstraße

Österreichisches Lkw - Ferienfahrverbot für bestimmte Transitstrecken

1. An allen Samstagen vom 3. Juli 2010 bis einschließlich 28. August 2010 in der Zeit von 8 bis 15 Uhr außerhalb des Ortsgebietes in beiden Fahrtrichtungen auf der

a) Loferer Straße B 178 von Lofer bis Wörgl
b) Ennstal Straße B 320 beginnend bei Straßenkilometer 4,500
c) Seefelder Straße B 177 im gesamten Bereich
d) Fernpassstraße B 179 von Nassereith bis Biberwier
e) Achensee Straße B 181 im gesamten Bereich

2. An allen Samstagen vom 3. Juli 2010 bis einschließlich 28. August 2010 in der Zeit von 9 bis 15 Uhr, wenn das Ziel der Fahrt in Italien oder in einem Land liegt, das über Italien erreicht werden soll.
3. An allen Samstagen vom 3. Juli 2010 bis einschließlich 28. August 2010 in der Zeit von 8 bis 15 Uhr auf der Ost Autobahn A 4 von der Anschlussstelle Schwechat bis zur Staatsgrenze Nickelsdorf in beiden Fahrtrichtungen, ausgenommen Ziel- und Quellverkehre nach und aus den Bezirken Neusiedl am See, Eisenstadt, Mattersburg, Bruck an der Leitha, Gänserndorf und Wien Umgebung.
4. Nicht von der Sommerreise-Verordnung betroffen sind Straßen in Vorarlberg oder die Strecke via Südtirol-Reschen-Arlberg, sowie wichtige Autobahnen wie die A1 Westautobahn.

Quelle: www.verkehrvorarlberg.at

A2 Ehrentalerbergtunnel
A2 zwischen Edlitz und Grimmenstein
A8 zwischen Pichl und Meggenhofen

Urlauber, die quer über die Alpen in den Süden reisen, müssen am Wochenende Geduld mitbringen. Schon in den Nachtstunden wird es auf der Tauernautobahn durch Blockabfertigungen vor dem Nordportal des Tauerntunnels zu Wartezeiten bis ca. 4 Stunden kommen. Wer über die Brennerautobahn fährt, wird gleich mit zwei Staupunkten konfrontiert: einmal bei der Mautstelle Schönberg auf der österreichischen Seite der Brennerautobahn und ein weiteres Mal auf der südtiroler Seite bei Sterzing. Auch auf weitere Nord-Südverbindungen ist mit Verzögerungen zu rechnen:

- Tunnelportal Grenztunnel bei Füssen/Fils
- Lehrmoosertunnel auf der Fernpass Bundesstraße (B179)
- Pfändertunnel (A14)
- Ambergtunnel (A14)

Schweiz - Information für Italien- und Frankreichurlauber

A1 St Gallen - Bern
A2 Verschiedene Tagesbaustellen belasten den Verkehr.
A13 San Bernardino
Auf allen Schnellstraßen und Autobahnen ist mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen

Schweizerisches Lkw - Ferienfahrverbot

In der Schweiz gilt ein generelles Fahrverbot an Sonntagen und Feiertagen für LKW mit über 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht von 0 bis 24 Uhr. Ferner gilt auch für LKW über 3,5 t ein Nachtfahrverbot in der Zeit von 22 bis 5 Uhr.

Luxemburg - Information für Frankreich- und Spanienurlauber

A1 Sanierung des Howald-Tunnels (bis 11.11.2010), dadurch steht nur eine Tunnelröhre zur Verfügung.

Frankreich - Information für Frankreich- und Spanienurlauber

A6 Dijon - Lyon
A7 Lyon - Marseille
A9 Orange - Grenze Spanien
A31 Metz - Dijon
A35 Rheintal (Ausweichstrecke zur A5)
Auf allen Schnellstraßen und Autobahnen ist mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Italien - Information für Mittelmeerurlauber

A4 Verona - Triest
A9 Grenze Schweiz - Mailand
A22 Brennerautobahn
A23 Friaul (Udine)
Auf allen Schnellstraßen und Autobahnen ist mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Slowenien - Information für Adriaurlauber

A1 Ljubljana - Koper
A2 Karawankentunnel - Zagreb
Auf allen Schnellstraßen und Autobahnen ist mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Kroatien - Information für Adriaurlauber

A1 Zagreb - Split
A9 Grenze Slowenien - Pula
Mit Staus ist immer an den Mautstationen zu rechnen.
Auf allen Schnellstraßen und Autobahnen, ins besonders die Küstenstraßen, ist mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen.

Alpenpässe
Aktuelle Lageberichte über die Befahrbarkeit der Alpenquerungen unter
www.ace-online.de/alpenpaesse

Ferientermine

Am 29.07. beginnen in Baden-Württemberg die Sommerferien. Bayern folgt am 02.08.2010.

Ferientermine Deutschland
Nordrhein-Westfalen (bis 27.08.), Berlin (bis 21.08.), Brandenburg (bis 21.08.),
Hamburg (bis 18.08.), Mecklenburg-Vorpommern (bis 21.08.),
Schleswig-Holstein (bis 21.08.),Hessen (bis 14.08.), Rheinland-Pfalz (bis 13.08.),
Saarland (bis 14.08.), Bremen (bis 04.08.), Niedersachsen (bis 04.08.),
Sachsen (bis 06.08.), Sachsen-Anhalt (bis 04.08.), Thüringen (bis 04.08.).

Ferientermine Europa

Großbritannien (bis 31.08.), Luxemburg (bis 14.09.), Norwegen (Region Süd bis 04.09.),
Österreich (Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg bis 12.09.), Österreich (Burgenland, Niederösterreich, Wien bis 05.09.), Irland (bis 31.08.),
Tschechei (bis 31.08.), Belgien (31.08.), Niederlande (bis 21.08.), Frankreich (bis 04.09.), Dänemark (bis 09.08.), Polen (bis 31.08.), Schweiz (31.08.), Slowakei (bis 31.08.), Estland (bis 31.08.), Portugal (bis 12.09.), Italien (bis 01.09.), Schweden (bis 20.08.), Ungarn (bis 31.08.).
1965 gegründet, liegt der ACE im Preis-Leistungsverhältnis heute an der Spitze aller Anbieter von Schutzbriefleistungen.
Er ist zudem der bislang einzige TÜV-zertifizierte Autoclub in Deutschland.
Heute zählt der ACE bereits rund 550.000 Mitglieder; einschließlich sämtlicher Familienmitgliedschaften können zusammen genommen mehr als 1,2 Millionen Menschen auf die Hilfe des Clubs zählen.
Europaweit gesteuert und logistisch betreut werden die Hilfseinsätze von der Stuttgarter Clubzentrale aus.

Der ACE Auto Club Europa ist Mitglied im Verbund Europäischer Automobilclubs (EAC), http://www.eac-web.eu
ACE Auto Club Europa
Rainer Hillgärtner
Schmidener Str. 227
70374
Stuttgart
presse@ace-online.de
0711-5303277
http://www.ace-online.de

Tags: