Köln, 13. Juli 2010 - Nach drei erfolgreichen Events in Amsterdam findet die Design for Conversion am 23. September 2010 erstmalig in Deutschland statt. Die Kölner Veranstaltung widmet sich den Themen User Experience, Persuasive Technologies und Evidence Based Marketing und richtet sich an User Experience Designer, eCommerce Manager, Marketer, Usability Optimierer, Web Analysten, Texter und Interaction Designer. Veranstalter sind Better Experience e.V. sowie Chi Nederland, der niederländische Fachverband für Human-Computer Interaction.

Im Gegensatz zu klassischen Vortragsveranstaltungen zeichnet sich die Design for Conversion durch eine Kombination aus Konferenz und Workshop aus: Neben ausgewählten Vorträgen steht vor allem die gemeinsame Erarbeitung von Lösungen zu realen Problemstellungen im Vordergrund. Die Teilnehmer treten in Teams gegeneinander an, um die beste Lösung zu entwickeln und zu präsentieren. In den Teams werden die Professionen gemischt, um den Austausch zwischen den Teilnehmern noch intensiver zu gestalten.

Die Design for Conversion findet am 23. September 2010 im Club Bahnhof Ehrenfeld, Köln, statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 200 EUR, bis zum 23. August 2010 liegt der Betrag inklusive Frühbucherrabatt bei 175 EUR. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular unter: http://www.designforconversion.de

Der Verein Better Experience wurde im April 2010 von Mitarbeitern der nexum AG und Freunden gegründet. Ziel ist die Förderung besserer Erlebnisse mit digitalen Medien. Zu diesem Zweck engagiert sich der gemeinnützige Verein in der Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen sowie dem Austausch von Experten aus dem Bereich der digitalen Medien mit Fokus auf (User) Experience.
Better Experience e.V.
Monika Hauke
An den Maien 36
51105
Köln
kontakt@betterexperience.de
(0221) 56939-4134
http://www.betterexperience.de

Tags: