Es ist ein Thema, mit dem sich viele Menschen lieber nicht beschäftigen möchten: Die Berufsunfähigkeit. In der Hoffnung, nie in solch eine Situation zu kommen, verzichten die meisten Menschen auf den Abschluss einer entsprechenden Versicherung. Dennoch raten immer mehr Versicherer zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung, da immer häufiger Menschen in die Berufsunfähigkeit fallen – auch bei scheinbar „ungefährlichen“ Berufen, wie das Finanzportal www.geld.de berichtet.

Junge Menschen, die ein Studium beginnen, fragen häufig nach den notwendigen Versicherungen. So ist etwa der Nachweis der eigenen Krankenversicherung schon bei der Immatrikulation Pflicht. Das Versicherungsportal www.private-krankenversicherung.de zeigt, welche Möglichkeiten der Versicherung es für Studenten gibt.

Vom 6. bis 8. August 2010 verwandelt sich die Karl-Marx-Allee zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor in Berlin in eine Biermeile. Zum 14. Internationalen Bierfestival kommen Bierfans aus der ganzen Welt zusammen, um die verschiedensten Biere zu verköstigen. Das easyHotel (http://www.easyhotel.com) am Hackeschen Markt freut sich auf alle Bierliebhaber.

Tags:

Die gesetzliche Rentenversicherung steht vor einem großen Problem

Tags:

Uni Münster und E-Plus-Gruppe kooperieren
(ddp direct) An der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist die erste Forschungsstelle für mobiles Breitband in Deutschland gegründet worden. Am 7. Juli 2010 wurde die Einrichtung feierlich eröffnet. Teilgenommen haben unter anderem Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur, sowie weitere hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Tags:

Bei schönstem Sonnenschein empfing die Geschäftsführung von GHOTEL hotel & living seine Gäste zur Eröffnung des neuen Hauses

Tags:

Azubi-Preis des Junge Wirtschaft Harz e. V. wird erstmals ausgelobt
Als Verein "Junge Wirtschaft Harz e.V." wollen sich Jungunternehmer, Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen im Landkreis Harz künftig noch mehr für die Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses einsetzen. Eine gute Ausbildung ist schließlich das Fundament späteren beruflichen Erfolges.

Hohes Risiko für Schwangere

Tags:

Unfälle sind Gesundheitsrisiko Nummer eins

Tags:

Vorteil des Mammographie-Screenings

Mo, 07/12/2010 - 08:38

Krebs-Vorstufen werden häufiger diagnostiziert

sup.- Seit der Einführung des Mammographie-Screenings für Frauen im Alter zwischen 50 und 69 Jahren werden immer häufiger Krebsvorstufen diagnostiziert. Ihr Anteil an der Gesamtzahl der Mamakarzinome ist von unter fünf auf 20 Prozent gestiegen. "Werden Frauen mit Brustkrebs-Vorstufen adäquat behandelt, beträgt der Heilungserfolg nahezu 100 Prozent", sagt Prof. Matthias W. Beckmann vom Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie (AGO).

Tags: