Schreibservice für jede Firma

So, 04/19/2009 - 03:02

Unternehmen müssen sparen. Nicht nur die großen, auch vielen kleinen Firmen geht es derzeit nicht gut. Das mag mit der Finanzkrise zu tun haben, aber auch mit der Tatsache, dass das Geld bei vielen Menschen nicht mehr so locker sitzt, wie das noch vor ein paar Jahren der Fall war. Damit das eigene Geschäft nicht zu stark darunter leidet, muss in vielen Bereichen gespart werden. Das geht nicht immer ohne Entlassungen – gerade bei kleinen Unternehmen kann das sehr häufig der Fall sein. Die Bezahlung einer Arbeitskraft fällt hier meist mehr ins Gewicht, als bei einer großen Firma.

Personen mit hohen beruflichen Anforderungen setzen sich bewusst mit Stress oder anderen Überlastungssymptomen auseinander. Ziel ist das (Wieder-)Erlangen von persönlichem Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.

Für die Berichterstattung über die Bundesversammlung am 23. Mai 2009 im Reichstagsgebäude werden an die Vertreter von Presse, Funk und Fernsehen Sonderausweise ausgegeben.

Die Akkreditierung erfolgt erstmalig und ausschließlich über das Internet und kann unter der Adresse: https://www.bundestag.de/akkreditierung/bundesversammlung2009/index.jsp vorgenommen werden.

Die Akkreditierung im Internet ist ab 20. April 2009, 9 Uhr bis zum 30. April 2009, 17 Uhr, freigeschaltet.

Tags:

Montag, 20. April 2009, 11.00 bis 14.00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wiesbaden - Die deutschen Ausfuhren in die Republik Korea (Südkorea)
sind im vierten Quartal 2008 verglichen mit dem vierten Quartal 2007 um
15,9% gesunken, die Einfuhren fielen im gleichen Zeitraum um 6,0%. Wie
das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der vom 20. bis 24.
April stattfindenden Hannover Messe - bei der Südkorea Gastland ist -
mitteilt, entwickelten sich damit die beiden Veränderungsraten deutlich
schlechter als der gesamte deutsche Außenhandel. Im vierten Quartal 2008
waren die deutschen Ausfuhren insgesamt im Vergleich zur

Tags:

Wiesbaden - Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, haben
die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland im Februar 2009 nominal
6,6% und real 8,9% weniger umgesetzt als im Februar 2008. Im Vergleich
zum Januar 2009 war der Umsatz im Gastgewerbe im Februar 2009 nach
Kalender- und Saisonbereinigung nominal und real 0,8% höher.

Beide Bereiche des Gastgewerbes blieben im Februar 2009 nominal und real
unter den Umsatzwerten des Vorjahresmonats: das Beherbergungsgewerbe mit
nominal - 8,2% und real - 10,9% und das Gaststättengewerbe mit nominal -

Bestseller-Verfilmung von Cornelia Funke erscheint am 17.04.2009 auf DVD
Gewinnspiel: Reise für zwei Personen nach Ligurien zu den Originaldrehorten zu gewinnen

Tags:

Die Gesunde Medizin, das Magazin für mehr Wohlbefinden, zählt zu den meist gelesenen Gesundheitszeitschriften in Deutschland. Jeden Monat widmet sich das Redaktionsteam medizinischen Themen, Fitness und Wellness, Ernährung und Reisen und dem gesunden Wohnen. Im Mai kann man in Weimar und in Ludwigshafen jetzt die Gesunde Medizin live erleben. Im Rahmen zweier Gesundheitswochen der Internationalen Prävention Organisation e.V., IPO, werden Verlag und Redaktion vor Ort vertreten sein – und verlosen Jahresabonnements der Gesunden Medizin.

Tags:

High-Speed SATA NAS 2TB Server für den Einsatz in Heim und Büro

Hannover, 17. April 2009 – Um bestmöglichste Kundennähe zu erzeugen, ist es für Unternehmen oft vonnöten, schnelle und flexible Promotion-Aktionen in Einkaufszentren oder –passagen, Bahnhöfen, und anderen Points-of-Interest zu veranstalten. Auf diese Weise kann der direkte und persönliche Zugang zu den jeweiligen Zielgruppen hergestellt werden. Bevor es jedoch zu einem persönlichen Gespräch zwischen Promoter und Passant kommen kann, muss zunächst die Aufmerksamkeit des potentiell Interessierten erregt werden.

Tags: