Können wir ohne Brot leben?

Mo, 08/23/2010 - 17:11

Es geht auch ohne Brot – ohne die vielen Kohlenhydrate, die sehr oft den Menschen gesundheitliche Probleme bringen.

Buchautorin Jutta Schütz, die über kohlenhydratarme Ernährung schreibt und regelmäßig in Pressemeldungen auch darüber informiert möchte heute auf den
österreichischen Arzt Dr. Wolfgang Lutz – Die Lutz-Diät aufmerksam, machen:
Die Lutz-Diät ist fettreich und kohlenhydratreduziert.
Sie wurde in den Jahren 1950 – 1960 von dem österreichischen Arzt Wolfgang Lutz entwickelt und gehört zu den Low-Carb-Diäten und gleicht der Atkins-Diät.

Viele Vegetarier werden jubeln

Mo, 08/23/2010 - 17:06

Low Carb geht auch Vegetarisch

Viele Vegetarier werden jubeln – besonders dann, wenn sie zu den Anhängern kohlenhydratarmer Ernährung gehören.
Es geht auch vegetarisch und kohlenhydratarm gegen viele Zivilisationskrankheiten.

Low Carb lässt grüßen! Kochbuch: Kohlenhydratarm – Vegetarisch und Backen ohne Mehl!
Vegetarische Low Carb Rezepte (77)

Hörst du die Liebe?

Mo, 08/23/2010 - 17:04

Möchten Sie auch teilweise in einen Spiegel schauen und sich selbst darin erkennen? Der Roman –Hörst du die Liebe?- entführt den Leser in eine andere Welt – in eine Geschichte in der eine Frau zwei Männer lieben darf.

Es gibt noch das Leben nach vierzig – nach der magischen Alters-Schallgrenze. Was man zu den Büchern von Jutta Schütz sagen kann: Ihre Bücher sind einfach anders!

Ich war einmal Diabetiker

Mo, 08/23/2010 - 17:02

Der Jeder Mensch kann selbst entscheiden zwischen Katastrophe oder Selbstverwirklichung. Es liegt an uns selbst, eine positive Wendung in unserem Leben einzuschlagen. Die Autorin wünscht allen Lesern, die Kraft, an sich selbst zu glauben und sich niemals aufzugeben. Das Buch „Ich war einmal Diabetiker“ regt zum Nachdenken an, tröstet und spendet Zuversicht!

Es gibt seit dem Jahr 1940 beweisbare Studien, dass man Krankheiten durch eine kohlenhydratarme Ernährung heilen kann.

Dass Kopfschmerzen oder Migräne auch durch Mehl verursacht werden können, wird viel zu wenig beachtet!

Was sind Kohlenhydrate?

Mo, 08/23/2010 - 16:54

Was ist eine Low Carb (zum Beispiel bei Diabetes) Ernährung eigentlich? - William Banting schrieb das erste Buch über Low Carb.

Bei der kohlenhydratarmen (Low Carb) Ernährungsform wird die Menge der Kohlenhydrate in der Nahrung reduziert. Zum Beispiel enthalten Lebensmittel, die mit Mehl gebacken werden (Brot, Pizza, Nudeln, Kuchen), Zucker, Kartoffeln und Reis viele Kohlenhydrate.
Die Autorin Jutta Schütz erklärt in dem Buch: Kohlenhydrate, nein danke, was eine kohlenhydratarme Ernährung eigentlich ist.
Diese Ernährung gibt es schon sehr lange!

Low Carb Adventszauber - Dieses kleine e-book ist geschrieben für alle Menschen, die kohlenhydratarm leben und doch nicht in der Adventszeit -und nicht nur an Weihnachten- auf Kekse verzichten möchten.

Viele als Zivilisationskrankheiten (Diabetes, Migräne, Rheuma, Alzheimer, Parkinson, Morbus-Crohn, Osteoporose, Zöliakie, Hyperaktivität, Übergewicht, Epilepsie usw.) bekannte Beschwerden entstehen durch zu viele Kohlenhydrate.
Buch: Low Carb Adventszauber, Autorin: Jutta Schütz, Verlag: tredition, ISBN: 978-3-86850-526-9 Erscheinungsdatum: 22.11.2009.

Das Buch „Wunder brauchen Zeit“ ging vor ein paar Wochen mit neuem Cover-Design von Katharina Eysoldt im tredition-Verlag in die 2. Auflage.

Das Buch „Wunder brauchen Zeit“, ist kein Sachbuch, sondern ein schöner Liebesroman.
Kurzbeschreibung des Buches:
Es wird eine Liebe beschrieben, wie Lissy und Uwe aus Nähe und Distanz umeinander kreisen, sich verlieren und doch immer neu finden. Die Liebesgeschichte entwickelt Gefühl, Hoffnung und Kummer und nimmt den Leser mit auf eine Reise durch zwei sich völlig fremde Menschen und deren Psyche.

Im Oktober findet in München die erste Fairena statt, die Messe für fair trade Produkte und Nachhaltigkeit. Beide Thematiken sind in unserer heutigen Zeit ganz besonders wichtig. Zum einen sollte jeder, so gut es geht, auf die Umwelt achten, zum anderen aber auch darauf, dass bei Herstellung und Vertrieb von Waren keine Menschen ausgebeutet werden. Zwei Dinge, die beim täglichen Einkauf durchaus berücksichtigt werden können, was aber viele nicht tun. Das liegt sicherlich nicht an Desinteresse, sondern vielmehr daran, dass zu wenig Aufklärungsarbeit betrieben wird.

Tags:

Bundesweite Informationsveranstaltungen des Aktionsbund Aktiver Anlegerschutz bündeln Interessen der Gesellschafter

Tags: