Kostenloses White Paper erklärt, wie Lead Management messbar den Unternehmenserfolg steigert.

Tags:

Bonn - Unter wissenschaftlicher Anleitung lernen die Patienten der Orthopädischen Gemeinschaftspraxis Schlicht, Buhr et al. Persönliche Strategien gegen die „Volkskrankheit Nummer 1“.

Der Kurs des da Vinci Zentrums Rheinland, der erstmals in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis im März startete ist ein voller Erfolg. „Die ersten Kurse waren innerhalb einer Woche ausgebucht“, so Astrid Arens, Geschäftsführerin des da Vinci Zentrums mit Sitz in Köln und Königswinter.

Am 1. April hat das Rosenheimer Softwareunternehmen AGENDA eine Website speziell für Buchhalter gelauncht. Software-Werbung wird der Besucher auf www.buchhalterseite.de aber genauso wenig finden wie trockene Informationen rund um Steuerrecht oder Fortbildungsmaßnahmen.
Frei nach dem Motto "Buchhaltung ist mehr…" lässt AGENDA Buchhalter hier selbst zu Wort kommen. Und das auf eine charmante Art und Weise. Die User erzählen von ihren Herausforderungen im Alltag, der weit abwechslungsreicher, spannender, ja sogar lustiger ist, als manch einer denken mag.

Worauf es dabei ankommt? Teleservice Company GmbH übernimmt für Business-Kunden unter dem Schlagwort "Mobilfunk Outsourcing" die komplette Mobilfunk-Administration einschließlich Tarifoptimierung.

Wichtig sei zunächst, das Geschäft des Kunden zu verstehen, etwa wie der Außendienst gesteuert wird. Stehe dabei der Empfang von E-Mails im Vordergrund, reichten etwa als Arbeitsmittel für mobile Mitarbeiter statt Laptops Blackberry-Handhelds aus, bei denen ein niedrigeres Datenvolumen anfällt.

„Ihr Kontostand ist reine Kopfsache!” Davon ist Arthur Tränkle, Finanzexperte aus Stuttgart, ebenso überzeugt wie T. Harv Eker, Millionär und Buchautor. In seinem Werk „So denken Millionäre” verweist er auf Ursachen von Geldmangel – Ursachen, die nicht so recht in das traditionelle, streng rationale Weltbild unserer Zeit passen. Lässt man sich aber erst mal auf diese Philosophie ein, ergeben sich faszinierende Perspektiven für ein Leben in werthaltigem Reichtum – und Arthur Tränkle hilft dabei, sie umzusetzen.

Salzgitter, den 19.04.2009
Gurtski
Die praktische Anschnallhilfe!
Der innovative Werbeträger!

Warum ist man darauf nicht schon früher gekommen?
In vielen Pkws ist das Greifen nach dem Anschnallgurt nicht immer komfortabel. Im schlimmsten Fall muss man sich schon sehr verrenken, um an den Gurt zu kommen. Und wenn man dazu noch ein Rückenleiden hat, lässt man den Gurt auch manchmal sogar weg. Genau hier unterstützt Sie der Gurtski. Eine waagerechte Verbindung an Ihrem Fahrzeuggurt. Sehr leicht zu montieren und die Entfernung zum Gurt wird bis zu 30cm verkürzt.

Tags:

Normalerweise braucht man als erwachsener Mensch keine Hilfe, wenn man etwas kaufen möchte. Man ist selbst klug genug, um sich umfassend mit dem, was gekauft werden soll, auseinander zu setzen. Auch wird man sich die entsprechende Beratung holen. Je teurer die Dinge werden, die man erwerben möchte, umso intensiver sollte die Beratung sein. Und sollte man sich mit dem Gebiet nicht auskennen, ist es auch nicht verkehrt, einen unabhängigen Dritten mit dazu zu nehmen. Gerade beim Hauskauf ist dies besonders zu empfehlen, denn hier geht es um eine Menge Geld.

Schreibservice für jede Firma

So, 04/19/2009 - 03:02

Unternehmen müssen sparen. Nicht nur die großen, auch vielen kleinen Firmen geht es derzeit nicht gut. Das mag mit der Finanzkrise zu tun haben, aber auch mit der Tatsache, dass das Geld bei vielen Menschen nicht mehr so locker sitzt, wie das noch vor ein paar Jahren der Fall war. Damit das eigene Geschäft nicht zu stark darunter leidet, muss in vielen Bereichen gespart werden. Das geht nicht immer ohne Entlassungen – gerade bei kleinen Unternehmen kann das sehr häufig der Fall sein. Die Bezahlung einer Arbeitskraft fällt hier meist mehr ins Gewicht, als bei einer großen Firma.

Personen mit hohen beruflichen Anforderungen setzen sich bewusst mit Stress oder anderen Überlastungssymptomen auseinander. Ziel ist das (Wieder-)Erlangen von persönlichem Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.

Für die Berichterstattung über die Bundesversammlung am 23. Mai 2009 im Reichstagsgebäude werden an die Vertreter von Presse, Funk und Fernsehen Sonderausweise ausgegeben.

Die Akkreditierung erfolgt erstmalig und ausschließlich über das Internet und kann unter der Adresse: https://www.bundestag.de/akkreditierung/bundesversammlung2009/index.jsp vorgenommen werden.

Die Akkreditierung im Internet ist ab 20. April 2009, 9 Uhr bis zum 30. April 2009, 17 Uhr, freigeschaltet.

Tags: