Rund 300 Mio. Euro für 1.700 Bahnhöfe

Anlässlich der heutigen Vorstellung des Bahnhofsprogramms erklären der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dirk Fischer MdB, sowie der zuständige Berichterstatter für den Schienenverkehr, Enak Ferlemann MdB:

WIESBADEN - Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt,
verzeichnete das Bauhauptgewerbe (Betriebe von Unternehmen mit 20 und
mehr tätigen Personen) im Februar 2009 in Deutschland preisbereinigt
17,5% niedrigere Auftragseingänge als im entsprechenden Vorjahresmonat.
Dabei nahm die Baunachfrage im Hochbau (- 23,7%) stärker ab als im
Tiefbau (- 10,3%). Der deutliche Rückgang im Februar ist auch wie im
Januar (gegenüber Januar 2008 - 24,4%) vor dem Hintergrund der
allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung und des Witterungsverlaufs zu
sehen.

Markus Jung, Geschäftsführer von Fernstudium-Infos.de, gibt Tipps, wie man das Fernstudium im Bewerbungsgespräch erfolgreich kommuniziert.

Staatsministerin Maria Böhmer: "Potenziale von jungen Migranten noch stärker
nutzen"

"Die Potenziale von jungen Migrantinnen und Migranten können von der Wirtschaft
noch stärker als bisher genutzt werden." Das erklärte Staatsministerin Maria
Böhmer anlässlich der heutigen Bundestags-Debatte über den Berufsbildungsbericht.
"Jugendliche aus Zuwandererfamilien haben es nach wie vor deutlich schwerer als
einheimische junge Männer und Frauen, einen Ausbildungsplatz zu finden", betonte
die Integrationsbeauftragte. "Weil wir dies nicht hinnehmen wollen, haben Politik

Die Bundesregierung hat in dieser Legislaturperiode über 1.000 Gesetze,
Rechtsverordnungen und andere Rechtsvorschriften ermittelt, die aufgehoben werden
konnten. Damit sank innerhalb der 16. Legislaturperiode der Bestand des
Bundesrechts trotz neuer Rechtsetzung um 16 Prozent von über 5.200 auf knapp
4.400 Gesetze und Verordnungen. Der gemeinsame Bericht des Bundesministeriums des
Innern und des Bundesministeriums für Justiz steht nun im Internet zur Verfügung.

Staatsminister Gröhe als Koordinator der Bundesregierung für das Programm

WIESBADEN - Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) starben im Februar
2009 in Deutschland 249 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen. Das waren 46 Personen oder 16%
weniger als im entsprechenden Vorjahresmonat. Um 18% auf 22 400 zurückgegangen ist auch die Zahl der
Personen, die Verletzungen davon trugen. Insgesamt ereigneten sich 167 500 Straßenverkehrsunfälle im
Februar 2009, 0,6% weniger als im Februar 2008. Während die Zahl der Unfälle, bei denen

WIESBADEN - Die gesamtwirtschaftliche Energieproduktivität ist in Deutschland zwischen 2000 und 2008
schwächer gestiegen als zuvor. Das Statistische Bundesamt (Destatis) berechnete für diesen Zeitraum
einen Anstieg von durchschnittlich 1,6% pro Jahr. Zwischen 1990 und 2000 war die
Energieproduktivität noch um 2,2% im Jahresmittel gewachsen.
Die Energieproduktivität gibt das Verhältnis von gesamtwirtschaftlicher Leistung (preisbereinigtes
Bruttoinlandsprodukt) und dem Primärenergieverbrauch im Inland an. Ein Anstieg der

Tags:

Wie lange muss man eigentlich arbeiten? Diese Frage beantwortet die Unternehmensberatung Foresight GmbH beim 2. Lingener Zeitwertkonten-Unternehmersymposium am 11. Mai 2009

Lingen (Ems)- In Zeiten des demografischen Wandels fragen sich viele Arbeitnehmer: Wie lange muss ich eigentlich wirklich arbeiten? Wie viel Geld habe ich dann zur Verfügung?

Hannover 23. April 2009 - Eines der hauptsächlichen Probleme bei der Verwendung von Displays im Outdoor-Bereich am PoS oder PoI ist die Stabilität und Wetterfestigkeit eines Displays. Um eine optimale Auf- und Abbaubarkeit sowie Transportabilität zu gewährleisten, ist die Mehrzahl der Displays meist leichtgewichtig und filigran konstruiert. Im Outdoor-Bereich kann dies für die überwiegende Zahl der Displays schnell zum Nachteil werden. Einem etwas rauher wehendem Wind können viele Displays im Outdoor-Bereich kaum standhalten.

Tags:

BioLeckerli Hundefutter trägt das Bio schon im Namen, und das zurecht: Denn unsere Hundefutter Produkte enthalten ausschließlich ausgewählte Zutaten aus nachhaltiger Landwirtschaft, wie z.B, auch für den menschlichen Verzehr zugelassenes Frischfleisch, das innerhalb von zwei Tagen verarbeitet wird, glutenfreies Getreide und frisches Gemüse sowie ein Sortiment von ausgewählten Kräutern.

Tags: