Münster, 18. Oktober 2010 - Im Berufsalltag eines Versicherungsvermittlers bleibt oft nur wenig Zeit für Recherche, Marketing oder Weiterbildung. Mit dem Online-Portal VersicherungsPraxis24 von LexisNexis kann sich das ändern. Versicherungsvermittler erhalten Wissen und Support so viel sie wollen - absolut maßgeschneidert. Und das Beste: Über das neue Maklernetzwerk werden Kooperationspartner und neue Kunden gewonnen. Dies ist nur eine Neuheit, die LexisNexis auf der DKM 2010 in Dortmund vorstellen wird.

Tags:

Die vioma GmbH sucht einen engagierten PHP-Entwickler mit Erfahrungen in webbasierten Applikationen, der unser junges Team in Offenburg (Baden-Württem.) ergänzt.
Ihre Herausforderung:

- Entwicklung und Pflege webbasierter Applikationen

Ihr Profil:

- Studium Informatik
- Erweiterte PHP-Kenntnisse (objektorientiert),mind. 2 Jahre praktische Erfahrung mit PHP
- Erweiterte SQL -Kenntnisse
- Sehr gute Kenntnisse in HTML, JavaScript, CSS, XML, XSLT
- Wünschenswert: jQuery, SQL Performance Optimierung
- gutes Deutsch, schriftlich und mündlich
- Teamfähig und hochmotiviert

Im Zeitalter der Industrialisierung verliert der Mensch an Muskelkraft, er wird träge und die Muskulatur wird zunehmend durch den Einsatz von Maschinen geschwächt. Um dagegen zu wirken, gibt es die Alternative: Kraftsport und eine eiweißreiche und kohlenhydratarme Ernährung.

Tags:

Köln, den 15.10.2010

Telefonieren im Ausland muss nicht unabsehbar teuer sein – so schützt man sich vor überhöhten Rechnungen.

Das englische Verb „to roam“ bedeutet auf Deutsch nichts anderes als „umherschweifen“ oder „wandern“. Was eigentlich so harmlos klingt, kann für den Verbraucher aber deutlich spürbar sein. In der Telekommunikations-Branche bezieht sich „Roaming“ nämlich auf die Gebühren, die anfallen, wenn man sein Handy im Ausland benutzt.

Tags:

BUPA HEALTH PULSE 2010

Mo, 10/18/2010 - 12:26

BUPA HEALTH PULSE 2010

Die heute über 65-Jährigen planen nicht für morgen

Eine neue internationale Gesundheitsbefragung zeigt: „80 ist die neue 65“

Bupa ermahnt die im Herzen jung gebliebene Generation, sich auf eine Pflegekrise vor-zubereiten

München, 18. Oktober 2010 - Nemetschek Allplan stellt Allplan 2011 vor, die führende AEC-Plattform für die 3D-Gebäudemodellierung mit Mengen- und Kostenermittlung sowie für Facility Management. Frei nach dem Motto "Willkommen in einer Zukunft, in der alles möglich wird" präsentiert sich Allplan 2011 mit innovativen Werkzeugen, einer intuitiven Bedienung, dem reibungslosen Datenaustausch sowie der Nutzung des Internets als einer zentralen Plattform. Durch eine komplette Überarbeitung des Grafikkerns werden in Allplan 2011 bisher nicht ereichbare Bildaufbauzeiten erzielt.

Tags:

Köln, 18. Oktober 2010 - Gemeinsam mit der nexum AG hat die NRW.BANK ihre Online-Strategie weiterentwickelt. Im Zuge dessen möchte die Förderbank des Landes Nordrhein-Westfalen ihre Webpräsenz vollständig überarbeiten. Zu den Leistungen der nexum AG zählt neben der Beratung die Erstellung eines Basis-Konzepts, das Website-Design sowie Unterstützung in der Auswahl eines geeigneten Content Management-Systems. Den Website-Relaunch hat die NRW.BANK jetzt europaweit ausgeschrieben.

Tags:

Andreas Nilges hat ein großes Herz – und eine ganz besondere Verbindung zu Natur, Mensch und Hund. In seiner Pension „Zur langen Eiche“, die am Samstag, 16. Oktober, eröffnet wurde, widmet er sich diesen drei Themen auf einzigartige Weise. Sein Ziel: Naturverbundenen Menschen und ihren vierbeinigen Freunden eine kleine Insel fernab des Alltagsstress´ bieten, auf der sie sich trotzdem wie zu Hause fühlen können.

Tags:

Multitalent für die Laderampe

Mo, 10/18/2010 - 12:05

Crown bringt neue Doppelstock-Staplerserie DT 3000 auf den Markt

Tags:

Woran denken die meisten Menschen, wenn man sie fragt, was sie mit
einem kalten Winter assoziieren. Die ganz und gar nicht verblüffende
Antwort lautet: Im kuschelig warmen Wohnzimmer, mit einer heißen Tasse
Tee oder Kaffee der Kälte entfliehen.
Was würde uns unser Körper wohl signalisieren, wenn wir an einem
kalten dunklen Morgen aus dem ? warmen ? Bett, ins kühle Badezimmer
gingen. Die Antwort kennt jeder, der sich diese Situation vorstellt ?
schauderhaft! Wesentlich wohl gesonnener würde er reagieren, wenn im

Tags: