Anlässlich der heutigen Klausurtagung der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung der CDU/CSU-Fraktion erklären der Sprecher der Arbeitsgruppe Stefan Müller MdB und der Obmann im Ausschuss für Bildung und Forschung Michael Kretschmer MdB:

Aufwendungen für Forschung und Entwicklung müssen steuerlich besser absetzbar sein. Davon hängen die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und die Erhaltung zukunftsfähiger Arbeitsplätze ab.

Wenn wir nach der Krise besser dastehen wollen als vorher – und das wollen wir – dann muss die Wirtschaft gerade jetzt ihre Forschungs- und Innovationsaktivitäten ausbauen. Für diese unternehmerischen Entscheidungen braucht es politischen Rückenwind. Unser System der Projektförderung hat sich bewährt. Es soll aber ergänzt werden durch eine sinnvolle steuerliche Förderung. Eine breite Basisförderung über das Steuersystem und eine zielgenaue themenspezifische Projektförderung gehören zusammen: gemeinsam ergeben sie ein geschlossenes, aufeinander abgestimmtes Forschungsfördersystem.

CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Platz der Republik 1, 11011 Berlin
mailto:fraktion@cducsu.de
http://www.cducsu.de