Tomas Alexander Hartmann, Autor des teuersten lieferbaren Buches der Welt ( Preis: 153 Mio € ) hat eine Werbeagentur gegründet und will mit der Seite www.google-site1.com zahlungskräftige Kunden auf die erste Google Seite bringen. Der Clou: die Kunden zahlen nur im Erfolgsfalle. Hartmann: " 350 Millionen Menschen suchen täglich in Google nach Informationen, davon schauen sich nur 315 Millionen die ersten 10 Ergebnisse an. 245 Millionen tragen sich mit einer Kaufabsicht. Die erste Seite enscheidet also über Erfolg oder Misserfolg.
Mit der neuen Multimedia Firma will Hartmann, wie immer, völlig neue Wege gehen, Hartmann: " Wir arbeiten ohne ON-PAGE Optimierung und ohne Page-Rank-Verfahren, ich halte nicht viel von diesem Blödsinn, der an jeder Ecke zu haben ist. Der Name Tomas Alexander Hartmann hatte im Nov. 2007 einen Markwert von 0 Euro, im Mai 2008 nach 12.000 Presseartikel, 95.000 Googlesite in 55 Sprachen, einen Markwert 3,5 Mio € ( siehe Google Trends ). Es kommt also nicht auf diese völlig sinnlose stets von neuem angepriesene Suchmaschinenoptimierung an, sondern auf ein Gesamtkonzept, ein durchdachtes Gerüst im World Wide Web.
Wenn dann ihr Name auch noch irgendwann in der Times oder im Playboy auftaucht haben Sie es geschafft." Hartmann weiter:" wir können jeden in die Top 10 bringen mit einer kleinen Einschränkung: diese Plätze sind begrenzt und wer zu erst kommt malt zu erst".