Zahlungsdienstleister verstärkt das Executive Team und Engagement im deutschsprachigen Markt

Brüssel, 01.07.2010 - Marcus W. Mosen (46) ist ab sofort Chief Strategy Officer bei Ogone, einem der international führenden Payment Service Provider. Das Unternehmen, das für über 20.000 Firmen in 35 Ländern, darunter Notebooksbilliger.de, Conrad Electronics, Nespresso, ThomasCook, Bose und Finnair, die Zahlungen abwickelt, beruft den deutschen Manager in das Executive Committee. Mit dieser Personalentscheidung setzt Ogone ein klares Signal für die weitere internationale Expansion und den Ausbau der Geschäftentwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz, für die Mosen ebenfalls verantwortlich ist.

Mosen bringt langjährige Erfahrung im Payment-, IT- und Telekommunikationssektor mit. Zuletzt war er Geschäftsführer bei Easycash, davor im Management von First Data International sowie bei der GZS (Gesellschaft für Zahlungssysteme mbH) tätig. Der Diplom-Kaufmann und MBA begann seine Karriere bei der Treuhandanstalt und wechselte dann zu Vebacom/Otelo.

Ogone-CEO Peter de Caluwe sieht in Mosen den richtigen Mann für seine Strategie, das Unternehmen innerhalb weniger Jahre international zur Nummer Eins der Zahlungsdienstleister im E- und M-Commerce zu machen. "Wir haben mit ihm einen versierten Branchen- und Marktkenner mit internationaler Expertise für diese wichtige Position gefunden", so de Caluwe.

Über Ogone
Ogone ist ein europäischer Anbieter von Payment Services mit über 20.000 Kunden in 35 Ländern, darunter Notebooksbilliger.de, Conrad Electronics, Nespresso, Pro idee, carbookers.de, iBOOD.de, ThomasCook, Bayreuther Festspiele, BOSE und Hilton. Das 1996 gegründete Unternehmen mit Zentrale in Brüssel bietet Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Zum Portfolio gehören Dienste für Endkunden ("Business-to-Consumer") wie für "Business-to-Business" (etwa Einkaufskarten). Ogones Angebot an Zahlungslösungen ist eines der umfassendsten auf dem Markt mit einer ausgereiften Transaktionstechnik und Back-Office-Lösung.

Ogone hat Niederlassungen in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien, Österreich und in der Schweiz und ist über zertifizierte Schnittstellen mit mehr als 100 Banken und Finanzdienstleistern verbunden und verarbeitet international übliche Zahlungsarten (Visa, MasterCard, American Ex-press und Diners Club) ebenso wie eine Vielzahl lokaler Zahlungsmethoden. Hierzu zählen das elektronische Lastschriftverfahren ELV oder giropay in Deutschland, iDeal und Machtiging in den Niederlanden, Solo und Maestro UK in Großbritannien, Bancontact/Mister Cash in Belgien und Carte Bleue in Frankreich, Dankort und eDankort in Dänemark und viele andere. Website: www.ogone.com

Ogone GmbH
Andreas Wegmann
Kurfürstendamm 134
10711 Berlin
030 22 15 10 750

http://www.ogone.de

Pressekontakt:
ReComPR
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124
Mainz
ogone@recompr.de
06131 216 32 13
http://www.recompr.de

Tags: