Der Sprecher der Bundesregierung, Ulrich Wilhelm, teilt mit:

Die Bundesregierung nimmt das Angebot von Hartmut Mehdorn, vom Amt des
Vorstandschefs der Deutschen Bahn zurückzutreten, mit Respekt zur Kenntnis.

Herr Mehdorn hat in rund neun Jahren an der Spitze der Bahn das Unternehmen
erfolgreich umgebaut und es zusammen mit den Mitarbeitern zu einem wirtschaftlich
starken international führenden Schienenverkehrs- und Logistikdienstleister
geformt. Das belegen auch noch einmal eindrucksvoll die heute vorgestellten
Bilanzzahlen des letzten Jahres. Der wirtschaftliche Erfolg der letzten Jahre und
die Sicherung von 220.000 Arbeitsplätzen ist eindeutig auch mit dem hohen
persönlichen Engagement und dem unternehmerischen Können von Herrn Mehdorn
verbunden.

Nach dem Aktienrecht ist es Aufgabe des Aufsichtsrats der Bahn, den Nachfolger
für Herrn Mehdorn zu bestimmen. Die Bundesregierung geht davon aus, dass der
Aufsichtsrat zügig Gespräche aufnehmen und einen neuen Bahnchef präsentieren
wird. Auch die Bundesregierung wird sich mit dem Führungswechsel an der Spitze
der Bahn befassen.

Presse- und Informationsamt der
Bundesregierung
E-Mail: InternetPost@bundesregierung.de
Internet: http://www.bundesregierung.de/
Dorotheenstr. 84
D-10117 Berlin
Telefon: 03018 272 - 0
Telefax: 03018 272 - 2555

Tags: