München, 30. März 2009. Die aktuelle Ausgabe des Magazins forum Nachhaltig Wirtschaften ist erschienen.
Leistungsstarke, motivierte Mitarbeiter gepaart mit niedrigen Krankenständen und Fluktuationsraten – das wünscht sich jedes Unternehmen, denn dies ist bares Geld wert. Dass dazu ein konsequentes Gesundheitsmanagement unumgänglich ist, thematisiert die aktuelle Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften.

Gesunde Unternehmen sind erfolgreich – sie schöpfen aus der hohen Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter und halten sich damit die Türe zu wirtschaftlichem Wachstum offen. Dabei endet die gesundheitliche Unterstützung der Mitarbeiter nicht bei ausgewogenem Kantinenessen und Programmen zur Raucherentwöhnung. Mentale Belastungsfaktoren zählen in den letzten Jahren zu den Hauptursachen von Erkrankungen und kosten deutsche Unternehmen jährlich Milliarden. Umfangreiche Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung, die Führungskräfte sensibilisiert und Mitarbeiter zum Mitmachen animiert, haben bislang vor allem Großkonzerne als sinnvolle Investition in die Zukunft erkannt.
In Fachbeiträgen und Best-Practice-Beispielen benennt forum Einflussfaktoren auf die Mitarbeitergesundheit und zeigt Wege auf, wie Arbeitgeber ihr „wichtigstes Gut“ leistungsstark halten können.

Das Kapitel PRAXIS beinhaltet Beiträge, die für CSR-Praktiker und Nachhaltigkeitsexperten im Geschäftsalltag relevant sind. Neu ist der forum-Branchenreport, der in dieser Ausgabe die Chemieindustrie unter die Lupe nimmt. Die Rubrik THEMEN bietet interessante Artikel zu Energie & Klima und Nachhaltiger Mobilität.

forum Nachhaltig Wirtschaften „Unternehmen im Gesundheitscheck – Damit Arbeit nicht krank macht“ umfasst 128 Seiten, ist für 7,50,- € zzgl. 3,00 € Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) unter www.forum-csr.net zu bestellen sowie im Buchhandel erhältlich.

___________
forum Nachhaltig Wirtschaften berichtet vierteljährlich aktuell und kompetent über neue Entwicklungen, Trends und Erfolgsbeispiele zu den Themen Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Co-Herausgeber ist der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M. e.V.). Mit einer Auflage von 30.000 Exemplaren erreicht forum Nachhaltig Wirtschaften eine breit gefächerte Leserschaft. Unter www.forum-csr.net finden Sie die Inhalte des Magazins, aktuelle News, Literatur- und Surftipps sowie Termine zum Thema Nachhaltigkeit.