Ein Unternehmen kann nur dann wirtschaftlich arbeiten, wenn den Entscheidern vollständige und zuverlässige Daten über Liquidität und Vermögenslage vorliegen. Natürlich brauchen Firmen für diese Aufgabe Profis, auf die sie sich verlassen können. Während größere Unternehmen meist eine eigene Buchhaltungsabteilung unterhalten, greifen kleine und mittelständische Unternehmen oftmals auf die Dienste externer Buchhaltungsbüros zurück.

Derzeit gibt es in Deutschland mehr als 50.000 selbstständige Buchhalter, die einen eigenen Buchhaltungsservice anbieten. Der Wettbewerbsdruck ist hoch. Es reicht längst nicht mehr aus, lediglich professionelle Arbeit abzuliefern. Der moderne Buchhalter ist zugleich auch sein eigener Marketing-Manager, der sich und seine Dienste erst einmal verkaufen muss. Das Internet gewinnt dabei als Werbe-Medium immer mehr an Bedeutung. Wer dort nicht ausreichend präsent ist, unterschätzt die wachsende Wichtigkeit dieses Mediums für den beruflichen Alltag.

Vor diesem Hintergrund hat das Rosenheimer Software-Unternehmen AGENDA die Initiative "Buchhaltung ist mehr..." gegründet und unter diesem Motto die kostenlose Selbstvermarktungs-Plattform www.suche-buchhalter.de entwickelt, die Ende Mai offiziell online ging. Mit der Plattform möchte AGENDA Buchhaltern eine Hilfe an die Hand geben, die Ihnen neue Wege in der Mandanten-Gewinnung eröffnet.

Profis aus Finanz- und Rechnungswesen sind heute trotz Krise gefragt wie eh und je. Laut der neuen Studie Workplace Survey 2009 suchen Unternehmer derzeit vor allem nach Profis mit bestimmten Qualifikationen. Genau hier setzt www.suche-buchhalter.de an: Für registrierte Buchhalter besteht die Möglichkeit, sich ein eigenes, ausführliches Profil anzulegen und mit einem Foto zu personalisieren. Neben der Angabe von Kontaktadresse, Qualifikationen, Tätigkeiten, Aus- und Weiterbildungen sowie Software-Kenntnissen können die Nutzer auch Zeugnisse oder Zertifikate hochladen.

Das Besondere: Der Service ist komplett kostenfrei. Zudem entscheidet jeder Nutzer selbst darüber, welche seiner Daten für die suchenden Unternehmer sichtbar sein sollen. Die neue Plattform ermöglicht so jedem Nutzer, sich im Internet zu präsentieren, selbst wenn er bis dato noch keine eigene Website besitzt. Zudem werden die Profile beim Suchmaschinen-Giganten Google gelistet.

Von dem kostenlosen Service profitieren allerdings nicht nur Selbstständige. Auch für Buchhalter, die eine neue Herausforderung in Festanstellung suchen, bietet suche-Buchhalter die Möglichkeit, sich suchenden Unternehmen vorzustellen und sich mit ihren Qualifikationen, Software-Kenntnissen oder ihrem digitalen Lebenslauf zu präsentieren.

Unter dem Motto "Buchhalter gesucht und gefunden" können Unternehmer jeglicher Art schließlich bundesweit nach Buchhaltern in Ihrer Nähe zu suchen. Zusätzlich zur regionalen Suche ist dabei auch eine Anfrage nach bestimmten Qualifikationen, wie Sprachkenntnissen, Weiterbildungen oder EDV-Kenntnissen möglich.

Seit dem offiziellen Launch der Seite am 28. Mai haben sich bereits über 800 Buchhalter in das Verzeichnis eingetragen. "Wir freuen uns sehr, dass so großes Interesse an unserer Plattform besteht und wünschen allen registrierten Nutzern viel Erfolg bei der Online-Mandantengewinnung", so Sebastian Theisen, Marketingmanager der Firma AGENDA.

Tags: