Wie richtet man sich seine Wohnung ein? Richtig, so, wie sie einem gefällt. Sie sollte sowohl funktionell sein, aber auch so gestaltet werden, dass man sich darin wohlfühlt. Jedes Zimmer sollte so gestaltet werden, natürlich auch das Bad. Denn das wird oft unterschätzt. Sätze wie „ich bin kaum im Bad, warum also sollte ich es schön einrichten“ oder „im Bad soll man sich waschen, es ist nicht zum Anschauen da“ sind da oft zu hören. Wer keine Wert auf die Ausstattung seines Badezimmers legt, dem ist nicht zu helfen. Alle anderen sollten aber mal darüber nachdenken und sich überlegen, ob das Bad nicht mal eine Grundsanierung brauchen könnte. Vor allem dann, wenn es schon Jahrzehnte auf dem Buckel hat. Da kommen oft noch Einrichtungen aus den 70er oder 80er Jahren daher, die wohl kaum jemandem gefallen. Ganz zu schweigen von den kaputten Einrichtungsgegenständen. Damit die Erholung wieder ganz oben steht, ist eine Neuausrichtung angesagt. Dabei sind die Möglichkeiten vielfältig. Eine Dampfdusche zum Beispiel verspricht Wellness vom feinsten. Ebenso eine Whirlwanne. Das hat nicht jeder und da kann man sich wahrlich gut erholen. Man muss nicht immer in teure Wellnesstempel rennen. Die beste Erholung findet man in den eigenen vier Wänden.
Hilfreich zur Seite stehen bei der Badsanierung die Profis von Krieglerbad, die seit vielen Jahren in Wien zuhause sind. Mit einem großen Sortiment an Badewannen, Waschbecken und Toiletten, an Brausetassen, Duschrinnen und Badezimmermöbeln renommierter Hersteller, kann man hier aus jedem Bad was Besonderes machen. Und das Besondere kann man sich schon vorab ansehen und zwar unter www.krieglerbad.com.

Krieglerbad.com | Inh. Doris Kriegler
Hausfeldstrasse Nr 163
A-1220 Wien
Österreich / Austria
Email: doris.kriegler@krieglerbad.com
http://www.krieglerbad.com
Telefon +43 (0) 1 / 264-76-96
Fax +43 (0) 1 / 264-76-96-10

Tags: