Kranke Gedanken machen krank, gesunde machen gesund.

Wieso habe ich Pech und andere haben Glück? Wieso bin ich krank und andere sind gesund und munter? Wieso bin ich arm und andere schwimmen gerade im Überfluss? Nach welchen Gesetzen und Regeln funktioniert mein Leben eigentlich? Ist es vorbestimmt? Wenn ja, von wem?
„Ich weiß, Sie haben lange darauf gewartet, schlüssige Antworten auf all diese Fragen zu bekommen. - Denn es gibt sie. Wecken Sie die verborgene Kraft in sich. Ihre Wünsche und Vorstellungen können realisiert werden und ihr Leben wird in eine positive, lebenswerte Zukunft geführt – frei von Geldsorgen und Existenzängsten.“
Hans Trost, Autor der Gesundheitsreportagen bei Förderung gesundes Leben e.V. hat sich intensiv mit diesen Zusammenhängen befasst.
Aufgabe und Zielsetzung des Vereins ist es, neuste Forschungsergebnisse und historisches Wissen über Medizin, für jeden verständlich aufzubereiten, und zu veröffentlichen, um so möglichst vielen Menschen eine Hilfestellung zur Erhaltung der Gesundheit und eines glücklichen Lebens zu vermitteln.

Gedanken sind Energie.
Die Suggestion und Affirmation sind Werkzeug und Methode, aus Gedanken die Energie fürs Leben zu erschaffen.
Unser gegenwärtiges Leben ist das Ergebnis unseres vergangenen Denkens.
Gesundheit, Glück, Geld, Wohlstand sind nie Zufall, sondern Erfolg unseres Denkens. Du bist, was du denkst. Die Wissenschaft hat dies mit der Quantenphysik bewiesen.

„Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisthaltung änderst.“ (Albert Schweitzer)

Der Verein Förderung gesundes Leben e.V. hat dieses Wissen über die Schöpfungskraft der Gedanken gesammelt, aufgearbeitet und in seiner Selbsthilfe-Ratgeber-Reihe veröffentlicht. In ausführlichen Reports soll hier das gesammelte Wissen zu diesem Schöpfungsprozess bereitgestellt werden, an dem wir in jedem Moment aktiv mitwirken. Die Ratgeber werden auf der Homepage des Vereins unter www.ebook-besterrat.de als E-Book zum sofortigen herunterladen bereitgestellt.

Tags: