Das edelstahlverarbeitende Unternehmen EWK GmbH im schwäbischen Schöntal-Westernhausen hatte die schöpferische Idee, ein Hochbeet mit integriertem Komposter aus Edelstahl zu konzipieren. Die üblichen Stecksysteme aus Kunststoff haben den Nachteil, die Stabilität oftmals vermissen zu lassen. Von den Eigenkonstruktionen aus Holzbrettern und Sperrmüllkomponenten ganz zu schweigen.

Cirka 60 Kilogramm unkaputtbarer Edelstahl werden zu einem edlen Minigarten verarbeitet. Hochbeet und Komposter haben die Würfelmaße von je 80 x 80 x 80 cm - total 200 x 80 x 80 cm.

Der Lochplattenboden von beiden Elementen besteht aus widerungsbeständigem Kunststoff und sorgt für eine sichere Wühlmausabwehr. Weitere Pluspunkte:

1. kompakte, transportfähige Verpackung
2. leichter und verständlicher Aufbau ohne Extrawerkzeug
3. rückenschonende Bewirtschaftung
4. ideal für den Anbau von Kräutern, Gewürzen und Gemüse in Wohnhausnähe
5. optimales Pflanzenwachstum durch die Schichtaufbau-Anleitung, eine längere Erntesaison ist das Ergebnis

Gerade die Arbeitshöhe von 80 Zentimetern kommt den Senioren sehr entgegen und zeigt, dass für innovative Produkte "Made in Germany" trotz Krisengerede immer ein Markt vorhanden ist.

Link zum Produkt: http://www.alfred-wittenauer.de/prod/esthoch.htm