NEUSTADT-GLEWE. Mit der „Pützmunter-Experimente-Show fällt am Sonnabend, den 20. Juni 2009 der Startschuss für die vom Gewerbeverein Neustadt-Glewe e.V. ins Leben gerufene Kinder- und Jugendakademie.

Das Konzept der Kinder-Uni ist ein Erfolgsmodel. Im Sommersemester 2002 wurden an der Universität in Tübingen erstmals Vorlesungen für Kinder angeboten. Seit dem schießen in ganz Europa „Kinder-Unis“ wie Pilze aus dem Boden.

Wissen macht Spaß! Auch unsere Kinder sollen diese Erfahrung machen. Ihre Fragen mögen niemals aufhören! Getreu dem Motto „Lernen steht jedem, auch dir!“ gründet der Gewerbeverein Neustadt-Glewe e.V., unter dem Vorsitz von Christian Rosenkranz die erste Kinder- und Jugendakademie der Region Südwestmecklenburg. Die Kinder- und Jugendakademie bietet Kindern einen kreativen Zugang zu Technik, Natur, Gesellschaft, Kunst, Kultur, Wissenschaft und Forschung und motiviert sie sich schon frühzeitig für deren komplexe Inhalte und Fragen zu begeistern.

Physik ist trocken und langweilig? Von wegen! Mehl kann explodieren, eine Colaflasche wird zum Vulkan, ein rohes Ei lässt sich schälen und Luftdruck hält ein Weinglas dicht. Der Wissenschaftsjournalist Jean Pütz betritt in der ersten Vorlesung mit den jungen Studenten im Alter von 10 bis 14 Jahren die wunderbare und faszinierende Welt der Physik. Pütz, bekannt aus den WDR-Sendungen „Hobbythek“ und „Dschungel – leben und leben lassen“ sowie der ARD-Sendereihe „Bilder der Wissenschaft“, präsentiert in seiner „Pützmunter-Experimente-Show“ verblüffende und magische Experimente zum Staunen, Schmunzeln und Nachmachen.

Vorgelesen wird im Hörsaal des Technikums Neustadt-Glewe um 10.00 Uhr, um 12.00 Uhr und um 14.00 Uhr. Genau genommen: um 10.15 Uhr, um 12.15 Uhr und um 14.15 Uhr, denn das akademische Viertel (c.t.= cum tempore) gilt natürlich auch für kleine Studenten. Und auch wie bei großen Studenten erhält jeder Teilnehmer einen Akademie-Ausweis und zum Abschluss ein Zertifikat über den Besuch der Vorlesung. Eltern sind herzlich eingeladen ihren Kindern in der Mensa durch die Video-Live-Übertragung zu zuschauen – vielleicht lernen auch sie etwas dazu?

Dank der Unterstützung durch die ERDWÄRME, die WEMAG AG und die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin sind die Vorlesungen der Kinder- und Jugendakademie für die jungen Studenten kostenlos. Herzlichen Dank!

Die Pressekonferenz findet am Donnerstag, den 28. Mai 2009, um 10.00 Uhr im Hörsaal des Technikums, Neustadt-Glewe statt. Sie sind herzlich eingeladen!

Für weiteres Pressematerial wenden Sie sich bitte direkt an:
GEWERBEVEREIN Neustadt-Glewe
Der Vorstand
Christian Rosenkranz
Tel. 038757 – 507 – 0
Fax 038757 – 507 – 18
info@gvngl.de

Bündnis Städtedreieck
Gesche Rintelen
038874 – 433 – 433
staedtedreieck@yahoo.de

weitere Informationen:
www.kinder-jugendakademie.de
www.gvngl.de
www.schülervz.de