Pumacy auf der HUMAV 2010 in Berlin

Mo, 05/31/2010 - 10:19

Pumacy Technologies AG beteiligt sich mit einem Beitrag über die Vorteile von Lern- und Innovationsnetzwerken für den Wissenstransfer in Unternehmen an der diesjährigen HUMAV-Konferenz.
Am 07.06.2010 findet die diesjährige Konferenz zu Human Resource Management in European Aviation (HUMAV) im Vorfeld der ILA in Berlin-Schönefeld statt. Die Pumacy Technologies AG beteiligt sich mit einem Beitrag über Netzwerke in Unternehmen und ihrem Nutzen für Wissens- und Erfahrungsaustausch am Fallbeispiel Airbus.

Obwohl Wissensmanagement in vielen Unternehmen bereits heute als Schwerpunktthema wahrgenommen wird, sind gemeinsames Lernen und kontinuierlicher Wissenstransfer zwischen Einzelpersonen oder Unternehmensteilen noch keine Selbstverständlichkeit. Nach wie vor sind mangelnde organisatorische Voraussetzungen und ungeeignete Kommunikationskanäle die größten Hindernisse beim Wissensaustausch. Insbesondere ist die erfolgreiche Weitergabe von Erfahrungswissen an Newcomer im Unternehmen entscheidend für den langfristigen Erfolg und bedarf besonderer Anstrengungen.

Dr. Lars Langenberg, Vorstand Technik der Pumacy Technologies AG, erläutert dazu: "Unternehmen der Luftfahrtindustrie entwickeln und produzieren ihre Produkte vernetzt in unterschiedlichen Ländern, auf verschiedenen Kontinenten. Wissen, das nicht geteilt wird, liegt brach und ist nur mit sehr großem Aufwand zugänglich. Um derartige Szenarien zu vermeiden, gilt es, Experten zusammen mit Newcomern an einen Tisch zu bringen, den Wissensaustausch im Rahmen des Tagesgeschäfts zu organisieren und diese Plattform für Innovationen zu nutzen. Nur so können dauerhaft hochwertige Produkte und Dienstleistungen sichergestellt werden."

Initiiert wird die HUMAV (http://www.humav-conference.com) durch das Wildau Institute of Technology (WIT) in Verbindung mit Lufthansa Technical Training (LTT), dem BDLI (Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e.V.) und dem BBAA (Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz). Der diesjährige Fokus der HUMAV liegt vor allem auf der Leistungsmessung in Unternehmen und Mitarbeitermotivation vor dem Hintergrund eines starken globalen Wettbewerbs.

Pumacy Technologies AG (http://www.pumacy.de) ist ein führender Wissensmanagement-Lösungsanbieter. Auf Basis eines interdisziplinären Ansatzes wird ein umfassendes Projekt- und Produktportfolio für die Anwendungsbereiche Wissens-, Prozess- und Innovationsmanagement angeboten. Mit der Software KMmaster® (http://www.kmmaster.de) steht eine Wissensmanagement-Plattform zur Implementierung individueller Lösungen zur Verfügung.

Pumacy zählt internationale Hersteller aus der Luftfahrt- und Automobilindustrie sowie dem Maschinen- und Anlagenbau zu seinen Kunden und kann auf Referenzen aus bedeutenden transnationalen Projekten verweisen.
Pumacy Technologies AG
Claudia Philipp
Liebknechtstraße 24
06406
Bernburg
claudia.philipp@pumacy.de
03471 346390
http://www.pumacy.de