25 Länder traten beim Finale des 54. Eurovision Song Contest in der Olimpiisky Arena der russischen Hauptstadt Moskau an. Deutschland hat in diesem Jahr für viel Trubel gesorgt: Unterstützt von Stripperin Dita von Teese war der Auftritt von Alex Swings Oscar Sings! beim Eurovision Song Contest in Moskau mit viel Beifall begleitet. Das Duo wollte damit unter die Top Ten kommen.

Deutschland konnte bisher nur einmal den Eurovision Song Contest gewinnen, nämlich 1982 mit der Sängerin Nicole und dem Beitrag Ein bißchen Frieden, der von Ralph Siegel komponiert wurde.

Noch gar keinen Sieg verbuchen konnte Deutschland beim Guinness Weltrekord im küssen. Das soll sich nun ändern. Am 5. Juni 2009 wird der Guinness Weltrekord im Schnellküssen nach Deutschland geholt. Das Datingportal Flirtpub (www.flirtpub.de) und sein Mitarbeiter Michael Basting fordern die Hauptstadt zum Küssen auf.

Datingportal Flirtpub bereitet sich für den offiziellen Guinness Weltrekord im Schnellküssen in Berlin vor

Im Juni wird die Hauptstadt zum Küssen aufgefordert. Doch das ist nicht nur Spaß, sondern eine ernsthafte Herausforderung. Denn es geht um den offiziellen GUINNESS WELTREKORD VERSUCH vom Datingportal Flirtpub 8www.flirtpub.de) und dessen Mitarbeiter Michael Basting. Der möchte sich den Weltrekord am 5. Juni 2009 vor dem Veranstaltungsort Q-Dorf (Joachimsthaler Straße 14 / Ecke Kurfürstendamm) ab 18 Uhr erküssen. Alle sind aufgerufen, hinzukommen und mitzumachen, denn es gilt, den Weltrekord aus Frankreich ganz offiziell nach Berlin in die Hauptstadt zu holen.

Aber um die Teilnehmerzahl (es müssen mindestens 97 Frauen sein!) zu garantieren und die Teilnehmerplätze „gerecht“ zu verteilen, verlost Flirtpub schon vorab einige Startnummern unter info@flirtpub.de. Diese Gewinnerinnen bekommen nicht nur eine offizielle Bestätigung vom Flirtpub Weltrekord, sondern auch ein „Ich war dabei“ T-Shirt, ein Fotoshooting während der Pressekonferenz um 18 Uhr und die kostenlose Teilnahme an der After Record Party im VIP-Lounge-Bereich des Qdorf und der Kiss Me!-Party. Hier war Grand Prix-Teilnehmer Alex Christensen schon zu Gast und eröffnete die Kiss Me!-Party.

Auf Mallorca hat es in der vergangenen Woche schon eine erstes Warm Up, d.h. Kost- bzw. Küssprobe geben. Ein visueller Vorgeschmack auf youtube http://www.youtube.com/watch?v=LLJLtupIDv8