Schwungvoll und fröhlich erzählt Ekki Göpelt die Story eines Mannes, der wie so viele Menschen heute, lange Wege auf sich nehmen muss, um einen Job zu haben.

Unzählige Autobahnkilometer und Stunden im Stau gilt es zu überstehen, und wie so viele Trucker und Taxifahrer und Pendler ist es das kleine Foto der großen Liebe ins Armaturenbrett geklemmt, welches all das erträglich macht, getreu dem Motto: "Gibt´s was Schöneres als Liebe ?"

Ekki Göpelt, der gebürtige Sachse und Wahlberliner hat sich mit Leib und Kehle dem deutschen Schlager verschrieben, gut 3 Jahrzehnte liegt sein erster Auftritt im "Schlagerstudio" des DFF zurück, in vielen Sendungen konnte er mit seiner sympathischen Ausstrahlung und Fröhlichkeit begeistern, u.a. "Musik für Sie", "Das Schlagermagazin", "Bi uns to Hus" oder "Achims Hitparade". Aber auch als Gastgeber in Fernsehshows wie "Die Superwirtparade", "Der lange Samstag" oder "Die Glückwunschantenne" überzeugte Ekki Göpelt.

Am Pfingstsonntag um 22.00 Uhr begleitet das MDR-Fernsehen Ekkis Werdegang von "Herzklopfen kostenlos" als singender Lehrer bis heute.
Quelle: Michael Niekammer

Weitere Informationen unter www.ekkigoepelt.de