Italienisch gilt dank seines anmutigen Klanges als die Sprache der Liebe und Romantik. Insbesondere im deutschsprachigen Raum stellt Italien zudem das Urbild der Lebenskunst und der kulinarischen Gaumenfreuden dar. Das Istituto Linguistico Mediterraneo in Viareggio macht diesen Sommer Menschen aus aller Welt eine Italienisch Sprachreise der ganz besonderen Art zugänglich. Das adrette Viareggio reiht sich unter die, am meist geschätzten Badeorte der tyrrhenischen Riviera. Mit seinen aufwendigen klassizistischen Fassaden und den feudalen Hotels entlang der kilometerlangen, mit Palmen gesäumten Strandallee und den majestätischen Gipfeln der Apuanen im Hintergrund, wirkt das idyllische Städtchen wie die perfekte Kulisse einer Filmstadt.

Von Anfang Juni bis Ende September offeriert das Sprachinstitut Italienbegeisterten eine optimale Verknüpfung aus italienischen Sprachkursen, enogastronomischen Genüssen, kulturellen Veranstaltungen, Städtetouren, Wandern und Reiten. Die vielgestaltige Offerte an Kursen, wird den Anforderungen eines jeden Interessenten gerecht. Zur Wahl stehen sowohl Ferienkurse mit täglich vier Stunden Unterricht von 9:00 Uhr bis 12:15 Uhr, Intensivkurse mit zusätzlich zwei Stunden an den Nachmittagen, Individualkurse, Kombinationskurse aus Gruppen- und Einzelunterricht, als auch themenbezogene Kurse für Studium und Beruf.

Während der Sommermonate finden in Viareggio und in der nähern Umgebung eine Vielzahl an kultureller Veranstaltung statt. Besonders erwähnenswert sind hierbei das versilianische Sommerfestival, wo im Juli und August im Theater von Viareggio eine bunte Mischung an Schauspiel, Tanz, Musik und Kabarett geboten werden. Im Nachbarort Torre di Lago lockt die Puccini Opernsaison im Juli und August Opernfans aus der ganzen Welt. Puccini komponierte hier, inspiriert von der herrlichen Landschaft, am Ufer des Sees die meisten seiner Opern.

Der mannigfache Freizeitkalender des Institutes Linguistico Mediterraneo bietet die Teilnahme an geführten Besichtigungen der kulturellen Hochburgen wie Florenz, Siena, Pisa, Lucca und San Gimignano, Trekking Touren durch das UNESCO Weltkulturerbe der Cinque Terre, Reitausflügen durch den Naturpark San Rossore, Kochkursen, Weinproben und Strandparties. Die Italienischsprachkurse sind im Rahmen des deutschen Bildungsurlaubsgesetzes und vom Italienischen Bildungsministerium anerkannt. Zudem ist die Schule ein autrosiertes CILS-Zentrum der Universität für Ausländer in Siena.

Für weitere Informationen:
Istituto Linguistico Mediterraneo
Pisa und Viareggio

Firmenhauptsitz:
Via Cesare Battisti N°3
56100 Pisa
Tel: (0039) 050 500 399
E-Mail: info@ilm.it
Web: http://www.italienischammeer.eu/

deutschsprachiger Ansprechpartner:
Rossana Filippeschi
(Schulleiterin)