Der Altbürgermeister der Stadt Ybbs an der Donau wird ab 2. Mai als Kommentator tätig sein

Herbert Renner war jahrzehntelang in der Kommunalpolitik in Ybbs an der Donau tätig. Nun stellt der beliebte Altbürgermeister sein umfassendes Wissen in den Dienst interessierter Touristen und Ausflügler. Ab 2. Mai kommentiert er auf dem neuen Ausflugsschiff MS Kaiserin Elisabeth II eine 3-stündige Wachau-Rundfahrt ab/bis Krems. Er erklärt dabei, gespickt mit Geschichten und Anekdoten, die Sehenswürdigkeiten der Wachau, von der Teufelsmauer über die sieben Hasen auf der Kirche in St. Michael bis zum Glöckerl von Schwallenbach.

Die Wachaurundfahrt der Donau Touristik wird ab 2. Mai jeden Sonntag und Montag, im Mai und Juni sowie im September und Oktober, angeboten.
Fahrplan: 13:50 Uhr ab Krems, 14.25 Uhr Zustiegsmöglichkeit in Dürnstein. Rückkehr nach Krems um 17.25 Uhr.
Preis: 17 Euro am Montag, 19 Euro am Sonntag. Inkludiert im Fahrpreis sind Kaffee mit Torte oder ein Glas Wein.
Buchung: Donau Touristik, Stefanie Bohak, Tel: 070/2080-16, oder im Internet unter http://www.donaureisen.at/

Infos zu Altbürgermeister Herbert Renner
Von jung an an der Donau aufgewachsen und als Bürgermeister der Stadt Ybbs an der Donau mit dem Donautourismus befasst, hat sich seine besondere Verbundenheit mit der Personenschifffahrt auf der Donau entwickelt. Als Gründer und Obmann des Schifffahrtsvereines der Donaugemeinden war er von Linz bis Tulln in diesem Bereich tätig. Die Donausagen etc. sind daher Teil seiner Geschichten und Anekdoten. Renner: „Ich beschäftige mich auf dieser Fahrt auch mit Episoden aus der Schifffahrt und aus den Gemeinden der Region. Als Gründer und Initiator eines Kabarett- und Kleinkunstfestivals, der ‚Ybbsiade‘, habe ich einen eher humorvollen Zugang zu diesem Themenkreis.“

Die neu in den Dienst gestellte MS Kaiserin Elisabeth II bietet 430 Sitzplätze und hat ein Fassungsvermögen von 600 Personen. Sie ist 57 m lang, ist 10,6 m breit, 7,5 m über Wasserlinie und hat 1,35 m Tiefgang. Das Schiff verfügt über modernste nautische Einrichtungen wie Wendekreisanzeiger, Schottel-360°-Propeller, Bugstrahlruder, Echolot, Radar. Das Ausflugsschiff bietet mit 31 Metern die größte Thekenlänge aller Donauschiffe sowie Klimaanlage, 3 Decks, großzügige Freidecks mit Sonnenstühlen, zwei Bars und zwei Restaurants. 28 Mann Bordpersonal sorgen für das Wohl der Gäste.
Donau Touristik ist Österreichs führender Anbieter für Radreisen im In-und Ausland. Das in Linz ansässige Unternehmen ist zudem spezialisiert auf Flusskreuzfahrten in zahlreichen Ländern. Mit der 2010 neu in Dienst gestellten MS Kaiserin Elisabeth II werden Ausflugsfahrten auf der Donau, in der Wachau und von Wien nach Bratislava, geboten. Im Jahr 2009 haben rund 97.000 Urlauber ihre Rad-, Schiffs- und Kombinationstouren über Donau Touristik gebucht. Information über das Angebot, Kataloganforderung und Onlinebuchung unter www.donaureisen.at.

Herbert Renner
Projekt Schifffahrt & Donaugemeinden
Tel. 0676 / 7610 837, herbert.renner@gmx.at

Information und Buchung:
Donau Touristik
Lederergasse 4-12
4010 Linz
Tel. 070/2080-16 (Stefanie Bohak)
info@Donau-Touristik.at
http://www.donautouristik.at/
http://www.donaureisen.at/ (Online-Buchung)

Tags: