Während im Winter die umliegenden Berge zum Snowboarden oder Skifahren einladen, sind es im Frühling, im Sommer und im Herbst die zahlreichen Wander- und Radwanderrouten, die Touristen geradezu magisch anziehen. Es kann natürlich auch gebadet werden, und die Anzahl der Naturdenkmäler ist nicht zu unterschätzen. Der Brixlegger Weihnachtsmarkt übrigens ist eine Attraktion für sich, die jeden Advent ebenfalls von zahlreichen Besuchern von nah und fern geschätzt wird. Brixlegg und seine Umgebung machen die Bewohner stolz. Gleiches gilt auch für die Montanwerke, die seit vielen Jahrhunderten ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber für die Umgebung sind. Hergestellt werden dort Reinkupfer (als Rundbolzen und Walzplatten) sowie Kupferkathoden, während die Produkte, die andernorts als Abfall gelten, von den Montanwerken Brixlegg anschließend in anderen Prozessen der Produktion wiederverwendet werden - etwa Granos, Metalloxid, Kupferoxachlorid oder Nickelsulfat). Das senkt den Energieaufwand im Vergleich zur Neugewinnung von Neumetall aus Erzen tatsächlich um 85 Prozent - Nachhaltigkeit ist Trumpf. Das Werk unterhält auch einen eigenen Vertrieb für Reste von Platin, Silber, Gold und Palladium. Mehr Informationen gibt es beim Webauftritt der Werke unter www.montanwerke-brixlegg.at zu sehen.

Montanwerke Brixlegg AG - Kupferkathoden & Kupferbolzen
Andreas Enderle
Werkstraße 1

6230 Brixlegg
Österreich

E-Mail: office@montanwerke-brixlegg.com
Homepage: http://www.montanwerke-brixlegg.com/
Telefon: +43 5337 6151

Pressekontakt
Montanwerke Brixlegg AG - Kupferkathoden & Kupferbolzen
Andreas Enderle
Werkstraße 1

6230 Brixlegg
Österreich

E-Mail: office@montanwerke-brixlegg.com
Homepage: http://www.montanwerke-brixlegg.com/
Telefon: +43 5337 6151