Nun ist es genau ein Jahr her, dass Maleika ins Kino kam und in der Folge zum erfolgreichsten Naturfilm im Kino wurde. Die Geschichte der Gepardenmutter von 6 Babys, die der Künstler und Tierfilmer Matto Barfuss 4 Jahre begleitete, berührte die Nation.
Zum einjährigen Jubiläum veröffentlicht Matto Barfuss nun den Film "Der lange Weg zu Maleika". Erstmals gibt er in einem 56-Minuten Film Einblick in die emotionalsten Momente, die er und sein kleines Team mit der Gepardin erlebt haben.

"Insgesamt 250 Stunden Rohmaterial zu Maleika sind entstanden. Im Kinofilm kamen weniger als 1 Prozent zum Einsatz", erzählt Matto. "Wir haben immer wieder über das Material geschaut und den berührenden Film ausschließlich mit unveröffentlichtem Material gestaltet."
Hautnah ist der Zuschauer dabei, wenn der Filmer nahezu vor einem Nervenzusammenbruch ist, weil ein Sohn Maleikas ums Leben kommt, ohne dass er etwas tun kann.
"Die Trauer der Geparden danach, hat uns den Boden unter den Füssen weggezogen", berichtet der Produzent. "Es war ein wichtiger Prozess, diesen Film zu machen. Erst dann versteht man die Emotionen des Kinofilms in ihrer Tiefe."

Maleika hat auch sonst viel bewegt. Mit dem Kinofilm startete der Künstler mit seiner Stiftung in Botswana das "Green Belt" Projekt. Im Laufe von 10-12 Jahren soll dort eine symbolische, 500 km lange Baumlinie entlang des Wendekreises der Sonne entstehen. In der ersten Saison wurden fast 2000 Bäume gepflanzt. Jetzt beginnen die nächsten Baumpflanzungen. Das Ziel: 5000 weitere Bäume bis April 2019.

Der Film "Der lange Weg zu Maleika" mit weiterem Bonusmaterial ist exklusiv im Shop des Künstlers Matto Barfuss erhältlich: http://shop.matto-barfuss.de/

Spenden für Bäume: www.geparden.de/spenden.html (http://www.geparden.de/spenden.html)

.

Kontakt
Galerie Matto
Matto Barfuss
Achertalstr. 13
77866 Rheinau
+49(0)7844 911456
mail@matto-barfuss.de
www.matto-barfuss.de

Kinofilm Maleika, DVD Maleika, Matto Barfuss, DVD Neuheiten, Kinderfilme, Filme 2018, Geparden, Stiftung Green Belt Projekt, Der lange Weg zu Maleika, Tierfilme, Afrika Dokumentation,