Berlin. Nur etwa eine Autostunde von Berlin lädt die idyllische Kleinstadt Altlandsberg mit ihrem historischen Stadtkern sowie ausgedehnten Wäldern und Auen zu einem Wochenendausflug ein. Wer einen Besuch mit der Besichtigung einer modernen Stadtvilla verbinden möchte, hat dazu am kommenden Wochenende Gelegenheit. Für die Beantwortung von Fragen rund um Planung und Hausbau stehen vor Ort Fachberater des Bauunternehmens Roth-Massivhaus bereit.

Die fast 180 Quadratmeter große Villa Lugana in Massivbauweise erinnert an Italien: Das Obergeschoss mit rechteckigem Grundriss wurde als Staffelgeschoss zurückgesetzt. Auf diese Weise verfügt das Untergeschoss auf drei Seiten über ein umlaufendes Dach. Davon profitiert auch der wettergeschützte Eingangsbereich. Eine ansprechende Fenstersymmetrie und die helle Putzfassade unterstreichen den mediterranen Charme.

Im Inneren eröffnet sich ein besonderes Raumerlebnis nach dem Prinzip des offenen Wohnens. Der nach individuellen Wünschen der Bauherren ohne Mehrkosten umgesetzte Grundriss lässt Sichtachsen bis in den Garten entstehen. Die Vergrößerung der Wohnfläche um 37 Quadratmeter insgesamt wird vor allem im Erdgeschoss deutlich. So verfügt der Wohn-Ess-Koch-Bereich über großzügige 62 Quadratmeter. Zwei- und dreiflüglige Terrassentüren sorgen für viel Tageslicht und barrierefreien Zugang in den Garten. Außerdem befinden sich auf dieser Ebene ein Arbeitszimmer, der Hauswirtschaftsraum sowie ein Gästebad mit bodengleicher Dusche.

Eine moderne Treppe führt ins Obergeschoss, das ausreichend Platz bietet für das Schlafzimmer der Eltern sowie zwei nahezu gleich große Kinderzimmer. Großzügig geplant wurde auch das Familienbad mit Wanne und bodengleicher Dusche.

Auch Behaglichkeit kommt nicht zu kurz. Der Kamin hat gute Chancen, zum Lieblingsplatz der Familie zu avancieren. Cleveres Detail ist zudem ein Nebeneingang zum Hauswirtschaftsraum. Eine Solaranlage nutzt die Kraft der Sonne zur Warmwasserbereitung und spart so dauerhaft Betriebskosten.

Am 26. und 27. Mai, jeweils von 13 bis 16 Uhr, kann die Stadtvilla Lugana in 15345 Altlandsberg besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin
Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33
E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Tags: